Upcoming

SEPTEMBER 2017

Künstlerische Darbietung zum Tag des Friedens

 

 

 

NOVEMBER 2017 (Workshop)

FREIDENSAUSBILDUNG FÜR KINDER

Wann: 20. November 2017

Wo: Asyl Organisation

Was: Den Internationalen Tag des Kindes gemeinsam mit Flüchtlingswaisenkindern begehen

Wer: Bewohner des Zentrums Sonnenberg

Inhalt: Den Internationalen Tag des Kindes feiern wir mit einem Workshop, der Friedensausbildung und Theater vereint. Das Ziel ist es, Kindern Themen wie Menschenrechte und Menschenwürde anhand spielerischen und künstlerischen Ausdrucksformen nähern zu bringen. Wir arbeiten dabei mit der PlayMask. Der Workshop richtet sich an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren und beinhaltet den Besuch der Asyl Organisation.

Spezielle Zielsetzung:

  • Trauma Heilung durch Kreativität und Vorstellungskraft
  • Stärkung des Vertrauens von Menschen aus gefährdeten Gesellschaftsbereichen
  • Verständigung ohne verbale Mittel
  • Die Bevölkerung ist dazu aufgerufen, sich «selber ein Bild zu machen» (das würd ich hier rausnehmen)
  • Gelegenheit einheimische Jugendliche mit dem Thema der Asylsuche vertraut zu machen

Vorgeschichte:

Im Jahr 2015 hat PlayforRights einen Workshop unter der Leitung unseres Beirats Hans von Sponeck für Flüchtlinge im Kanton Basel organisiert. Bei der Durchführung des Projekts hat sich herausgestellt, dass ein Bedarf an Freizeitangeboten für Minderjährige (Kinder), insbesondere weibliche Kinder und Jugendliche besteht.

Verantwortlich: Marian Hassan

 

DEZEMBER 2017 (Menschenrechtskampagne)

THE ART OF REHUMANIZING – DER FILM

Wann: 10. Dezember 2017: Internationaler Tag der Menschenrechte

Was: Dokumentarfilm über Konzepte der Menschenrechte/Menschenwürde

Wo: Genf, Palais des Nations, Vereinte Nationen (U.N.)

Inhalt: Wir zeigen einen von uns produzierten Dokumentarfilm, der sich mit Frieden, Versöhnung, Menschenrechten und Menschenwürde auseinandersetzt. Der Film veranschaulicht das künstlerische Potenzial unserer Gesellschaft, um Konflikttransformation zu fördern und eine bessere Gesellschaft aufzubauen.

Der Dokumentarfilm wird für alle Interessierten kostenfrei im Internet zur Verfügung gestellt.

Zielsetzung:

  • Veranschaulichung der Menschenrechte durch die Kunst
  • Kombination verschiedener künstlerischer Ansätze zur Bewusstseinsbildung für Würde, Werte und Menschenrechte

Verantwortlich: Iban Gonzalez

Back to Top